Jägerprüfung-MV Bundesländer | Mecklenburg-Vorpommern | Funktionen | Download | Kaufen | FAQ

Jägerprüfung-MV - Handbuch
1 Installation
2 Funktionsweise
2.1 Fragen
2.2 Prüfung
2.3 Gesetze
2.4 Suche
2.5 Fragen Ausdrucken
3 Lizenzierung
4 Registrierung
5 Aktivieren
6 Aktualität
7 Hilfe & Support
8 Weitergeben an Dritte
9 Export der Blase-Systematik
10 Bekannte Fehler
 

Kurzbeschreibung

Jägerprüfung-MV ist das Programm zur Vorbereitung auf die Jägerprüfung in Mecklenburg-Vorpommern. Es enthält die Prüfungsfragen der letzten Jahre. Damit simuliert es den Multiple-Choice-Test der schriftlichen Jägerprüfung. Die Prüfungsergebnisse werden gespeichert, so daß falsch beantwortete Fragen gezielt nachgearbeitet werden können. Ergänzend enthält es die für die Jagd relevanten Gesetzestexte.
 

1 Installation

Sie haben das Installationsprogramm „Install_JMV.exe“ über das Internet www.manfrin-it.com/jaegerpruefung/mecklenburg-vorpommern/download.html auf Ihren Computer heruntergeladen oder auf CD erhalten. Beginnen Sie die Installation mit einem Doppelklick auf das Symbol des Installationsprogramms und folgen Sie den Anweisungen. Wenn Sie keinen anderen Installationsort wählen (empfohlen!), wird das Programm in Ihren Programm-Ordner installiert. Nach erfolgreicher Installation können Sie das Programm Jägerprüfung-MV drei Tage lang unverbindlich ausprobieren. Um es darüber hinaus zu verwenden, müssen Sie sich als Nutzer registrieren und die Lizenzgebühr entrichten.
zum Inhaltsverzeichnis

2 Funktionsweise

2.1 Fragen

Nach dem Start des Programms wird die Übersicht der Prüfungsgebiete angezeigt. Die Prüfungsgebiete können untergliedert sein. Dies wird durch ein vorangestelltes Dreieck angezeigt. Ein Klick auf das Dreieck zeigt die untergeordneten Themen an oder verbirgt sie. Die Anzahl der Fragen ist am Ende der Zeile angegeben. Um eine Auswahl aus den Prüfungsfragen aufzurufen, klicken Sie auf die entsprechenden Prüfungsgebiete und/oder Themen. Diese werden dadurch mit einem Kreuz gekennzeichnet. Mit einem Klick auf die Schaltfläche <Aufschlagen> werden die entsprechenden Fragen ausgewählt. Ein Klick auf die Schaltfläche <Lesezeichen> ruft alle Fragen auf, bei denen Sie ein Lesezeichen gesetzt haben. Ein Klick auf die Schaltfläche <Letzte>, <Vorletzte> bzw. <Vorvorletzte> ruft die vorangegangenen Auswahlen wieder auf.
Die Auswahl wird als Liste angezeigt. Ein Klick auf die Schaltfäche <Mischen> bringt die Fragen in eine zufällige Reihenfolge. Durch einen Klick auf die Schaltfläche <Ordnen> werden diese wieder nach Prüfungsgebiet und Fragenummer geordnet. Die Liste zeigt Prüfungsgebiet, Nummer und Frage an. Hinter der Frage wird mit dem Symbol „LZ“ angezeigt, ob ein Lesezeichen gesetzt ist. Ist ein Kommentar eingetragen, wird das Symbol einer Büroklammer angezeigt. Am Zeilenende wird gegebenfalls mit einem Punkt der Eintrag des Wissensstatus farblich angezeigt: Rot = Nichtwissen, Grau = Unsicher oder Grün = Wissen.
Mit einem Klick auf eine Frage in der Auswahlliste gelangen auf die Lernmaske der Frage. Oben rechts werden Prüfungsgebiet und Fragenummer angezeigt. Um sich die richtige(n) Antworte(n) anzeigen zu lassen, klicken sie auf die Schaltfläche <Lösung>. Um eine Frage zu beantworten, klicken Sie auf die mit Buchstaben bezeichneten Schaltflächen oder drücken Sie statt dessen die Tastenkombination <Strg> + <Buchstabe der Antwort>. Sind nach der Prüfungsordnung mehrere Antworten möglich, wird die gewählte Antwort mit einem Kreuz markiert. Wenn Sie meinen, die richtigen Antworten gewählt zu haben, klicken Sie auf die Schaltfläche <Auswerten>. Ist nach der Prüfungsordnung immer nur eine Antwort richtig, wird die Antwort direkt ausgewertet. Die Auswertung erfolgt über ein Dialogfenster mit „Richtig“ bzw. „Falsch“. Ein Klick auf <Weiter> oder das Drücken der <Return-Taste> schließt das Dialogfenster und schlägt die nächste Frage auf. Ein Klick auf <Schließen> schließt das Dialogfenster und die gerade beantwortete Frage bleibt aufgeschlagen.
Das Programm zeigt an, wie oft eine Frage richtig oder falsch beantwortet worden ist. Der Befehl „Statistik löschen“ aus dem Menü „Jägerprüfung-MV“ setzt die Werte für die aufgeschlagene Frage auf Null zurück. Um die Werte für alle Fragen auf Null zurückzusetzen, wählen Sie aus dem Menü „Hilfe“ den Befehl „Über Jägerprüfung-MV“. Klicken Sie unten auf die rechte Schaltfläche <Zurücksetzen>.
Weiterhin können Sie eintragen, ob Sie die Antwort auf die Frage sicher <Strg> + <S>, unsicher <Strg> + <U>, oder nicht <Strg> + <N> wissen. Wird eine Frage falsch beantwortet, wird automatisch „Die Frage weiß ich nicht“ eingetragen.
Mit den Schaltflächen [|<], [<], [>] und [>|] in der Navigationsleiste können Sie von zwischen den Fragen wechseln. Dies ist auch über die Tastatur mit der Tastenkombination <Strg> + <Pfeil nach oben>, <Pfeil nach links>, <Pfeil nach rechts> bzw. <Pfeil nach unten> möglich. Die mittlere Taste zeigt die gerade aufgeschlagene Frage innerhalb der aktuellen Auswahl an. Ein Klick auf diese Taste wechselt zur Listenansicht.
Lesezeichen werden durch Klick auf die Schaltfläche <Lesezeichen setzen / aufheben> oder mit der Tastenkombination <Strg> + <L> gesetzt bzw. aufgehoben.
Rechts daneben ist ein Kommentarfeld, das Sie für Ihre eigenen Bemerkungen nutzen können. Rechts darüber finden Sie das Blase-Feld. Hier sind teilweise die Nummern eingetragen, unter denen Sie im Lehrbuch von Blase die Antwort auf die Prüfungsfrage finden. Wenn Sie eine Fragen im Blase-Lehrbuch nachschlagen, können Sie die Nummer zur Frage eintragen.
zum Inhaltsverzeichnis

2.2 Prüfung

Durch einen Klick auf den Reiter <Prüfung> gelangen Sie zur Prüfungsübersicht. Durch einen Klick auf die Schaltfläche <Prüfung simulieren> wird aus dem Fragenkatalog gemäß der Jägerprüfungsordnung eine Prüfung zusammengestellt. Die Fragen werden nach dem Zufallsprinzip ausgewählt. Sie können wählen, ob Sie nach jeder Frage sofort die Auswertung erfahren möchten, oder erst am Ende der Prüfung.
Beantworten Sie die Fragen, wie Sie es von der Lernmaske her kennen. Es wird gleich die nächste Frage aufgeschlagen. Bei sofortiger Auswertung wird angezeigt, wieviele Fragen Sie bereits richtig oder falsch beantwortet haben. Darunter ist eine Zeitangabe, die die Zeit vom Anfang bis zur zuletzt gegebenen Antwort anzeigt. Sollten Sie die Prüfungszeit überschreiten, wird die Prüfung beendet. Durch einen Klick auf die Schaltfläche <Pause ein/aus> können Sie die Zeit anhalten. Hinter der Zeit wird das Wort „Pause“ rot eingeblendet. Während einer Pause können keine Fragen beantwortet werden. Um die Prüfung fortzusetzen, klicken Sie wieder auf die Schaltfläche <Pause ein/aus>. Verlassen Sie während der Prüfung die Prüfungsmaske, können Sie die Prüfung entweder <fortsetzen>, <unterbrechen> oder <abbrechen>. Wenn Sie <unterbrechen> wählen, wird der Zwischenstand gespeichert. Beim nächsten Klick auf die Schaltfläche <Prüfung simulieren> können Sie die unterbrochene Prüfung fortsetzen oder eine neue Prüfung erstellen.
Nach vollständigem Durchlaufen der Prüfung bzw. nach Ablauf der Prüfungszeit gelangen Sie zurück zur Prüfungsübersicht. Das Ergebnis Ihrer Prüfung wird ganz oben in der Liste angezeigt. Darunter finden Sie die Auswertung nach Fächern jeweils mit Fehleranzahl und gegebenenfalls auch Note. Den Noten liegt, soweit nicht anders angegeben, die offizielle Bewertungsskala zugrunde.
Ein Mausklick auf die Schaltfläche <Aufarbeiten> schlägt die Lernmaske auf und zeigt die falsch beantworteten Fragen an, so daß Sie diese nacharbeiten können. Ein Klick auf die Schaltfläche mit dem Papierkorbsymbol löscht das zugehörige Prüfungsergebnis.
zum Inhaltsverzeichnis

2.3 Gesetze

Das Programm enthält die wichtigsten Gesetze, die für die Jagd von Bedeutung sind. Durch einen Klick auf den Reiter <Gesetze> können Sie diese aufschlagen. Im oberen Ausschnitt werden die Bezeichnungen der Gesetze angezeigt. Ein Klick auf eine Gesetzesbezeichnung zeigt im mittleren Ausschnitt die Paragraphen des gewählten Gesetzes an. Durch einen Klick auf einen Paragraphen wird unten der Gesetzestext angezeigt.
zum Inhaltsverzeichnis

2.4 Suche

Mit der Suchfunktion können Prüfungsfragen oder Gesetzestexte gezielt durchsucht werden. Tragen Sie den bzw. die Suchbegriffe in die entsprechenden Felder der Suchmaske ein. Gefunden werden nur Fragen oder Gesetze, die alle Suchkriterien erfüllen. Um die Suche zu starten, klicken Sie auf die Schaltfläche <Suchen> bzw. drücken Sie die Tastenkombination <Strg> + <S>.
zum Inhaltsverzeichnis

2.5 Fragen Ausdrucken

Stellen Sie über Lesezeichen oder die gezielte Suche alle Fragen zusammen, die Sie drucken möchten.
Tipp 1: Fassen Sie Fragen zu einer Gruppe zusammen, indem Sie bei diesen Fragen ein eindeutiges Stichwort in das Kommentarfeld eintragen. Die Suche mit diesem Stichwort im Kommentarfeld liefert daraufhin die entsprechenden Fragen. Haben Sie zu einer Frage mehrere Stichworte eingetragen, werden sie unter jedem der Stichworte gefunden.
Tipp 2: Mit dem Befehl „Frage Ausschließen“ aus dem Menü „Jägerprüfung-MV“, können Sie gezielt Fragen aus der aktuellen Auswahl ausschließen.
Falls nicht der Fall, wechseln Sie nun zur Listenansicht. Den Druckauftrag für die aktuelle Auswahl der Fragen erteilen Sie mit dem Befehl „Fragen Drucken“ aus dem Menü „Jägerprüfung-MV“. Das erste der folgenden Dialogfenster zeigt Ihnen die Anzahl der zu druckenden Fragen und Seiten an. Die Fragen werden ohne Lösung gedruckt. Um den zugehörigen Lösungsbogen zu drucken, wählen Sie den Befehl „Lösungen Drucken“.
zum Inhaltsverzeichnis

3 Lizensierung

Wenn Sie sich mit dem Programm auf die Jägerprüfung in Mecklenburg-Vorpommern vorbereiten möchten, können Sie eine Lizenz mit einer Gültigkeit von einem Jahr erwerben. Auf Wunsch erhalten Sie auch Lizenzen mit einer längeren Gültigkeitsdauer. Nach Ablauf der Probelizenz gelangen Sie automatisch zur Registriermaske. Während der Probelizenz wählen Sie im Menü <Hilfe> den Befehl <Lizensieren>. Beachten Sie, daß Sie danach nicht zur Lernumgebung zurück kommen. Sie müssen das Programm dazu beenden und neu starten.
zum Inhaltsverzeichnis

4 Registrierung

Füllen Sie die Maske bitte vollständig aus und klicken Sie auf die Schaltfläche <Lizensieren>. Haben Sie bei der ‚Übermittlung der Bestellung’ die Option <Internet> (=Voreinstellung) gewählt, werden Ihre Daten über das Internet an den Lizenzgeber übertragen. Wenn Sie eine Firewall einsetzen, müssen Sie für das Programm „Jägerprüfung-MV“, bzw. „FileMaker Pro Runtime“ den Zugriff auf das Internet (Port 80) gestatten. Die erfolgreiche Übertragung wird Ihnen vom Programm bestätigt. In der Regel ist dann auch schon die automatisch erzeugte eMail mit der Auftragsbestätigung bei Ihnen eingegangen. Bitte überweisen Sie die Lizenzgebühr auf das dort angegebene Konto. Sobald die Lizenzgebühr gutgeschrieben ist, bekommen Sie Ihren persönlichen Schlüssel. Bitte beachten Sie, daß der Schlüssel nur eine Programmkopie aktivieren kann, das auf Ihren Vor- und Nachnahmen registriert ist und auf dem Computer läuft, auf dem die Registrierung erfolgt ist. Möchten Sie Ihren Computer wechseln, erhalten Sie auf Anfrage kostenlos einen neuen Schlüssel. Natürlich können Sie Jägerprüfung-MV auch per Post lizenzieren. Ihre Daten werden dann gedruckt, wenn Sie auf die Schaltfläche <Lizensieren> klicken.
zum Inhaltsverzeichnis

5 Aktivieren

Nachdem die Lizenzgebühr eingegangen ist, erhalten Sie eine eMail mit Ihrem persönlichen Aktivierungsschlüssel. Nach Erhalt dieser eMail, können Sie das Programm direkt über das Internet aktivieren oder aber Ihren Aktivierungsschlüssel aus der eMail über die Tastatur eingeben. Die Eingabe kann in Groß- und/oder Kleinbuchstaben erfolgen. Wenn Sie Ihren Schlüssel über die Tastatur eingegeben haben, bestätigen Sie Ihre Eingabe durch einen erneuten Klick auf die Schaltfläche <Aktivieren>. Sie erhalten eine Rückmeldung über eine erfolgreiche Aktivierung.
zum Inhaltsverzeichnis

6 Aktualität

Wenn die offiziellen Prüfungsfragen überarbeitet worden sind oder Gesetze sich geändert haben, stellt der Lizenzgeber so schnell wie möglich eine Aktualisierung zur Verfügung, mit der Fragenkatalog bzw. Gesetzestexte auf den neusten Stand gebracht werden können. Wenn Sie bei der Registrierung „eMail bei Veröffentlichung von Aktualisierungen“ angeklickt haben, werden Sie per e-Mail informiert.
Der Befehl „Aktualisierung und Support“ im Menü „Hilfe“ führt zur Bildschirmmaske, über die die Aktualität von Fragen und Gesetzen geprüft werden kann. Durch einen Klick auf die Schaltfläche <Internet> ermittelt das Programm den aktuellen Stand und lädt gegebenenfalls neu erschienene Aktualisierungen herunter und aktualisiert sich anschließend. Wenn Sie eine Firewall einsetzen, müssen Sie zur Aktualisierung dem Programm „Jägerprüfung-MV“, bzw. „FileMaker Pro Runtime“ den Zugriff auf das Internet über Port 80 (http) und Port 21 (ftp) erlauben.
Wenn eine Aktualisierung über das Internet nicht möglich ist, können Sie das Programm manuell aktualisieren. Bringen Sie die aktuelle Versionsnummer in Erfahrung (=2.0.x). Ist die aktuelle Versionsnummer größer, ergibt die Differenz die Anzahl der erschienen Aktualisierungen. Besorgen Sie sich die Aktualisierungsdatei(en) „aktuell_v20x“ und legen diese in den Ordner des Programms. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche <Manuell>.
ACHTUNG: Bei der Aktualisierung gehen die Kommentare und Auswertungen in den aktualisierten Fragen verloren. Werden Fragen aktualisiert, die Prüfungen zugeordnet sind, werden diese nach Aufruf des Befehls „Aufarbeiten“ nicht mehr angezeigt. Entsprechend entspricht die Anzahl der zur Aufarbeitung aufgerufenen Fragen nicht mehr der Fehleranzahl.
zum Inhaltsverzeichnis

7 Hilfe & Support

Im Menü „Hilfe“ finden Sie den Befehl „Handbuch öffnen“. Versuchen Sie zuerst, Ihre Frage mit Hilfe dieses Handbuchs zu beantworten. Darüber hinaus sind Antworten auf häufig gestellte Fragen auf der Homepage unter folgendem Link www.manfrin-it.com/jaegerpruefung/mecklenburg-vorpommern/faq.html veröffentlicht. Dort findet Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit sofort die Antwort. Ist dies nicht der Fall, wählen Sie aus dem Menü „Hilfe“ den Befehl „Aktualisierung und Support“. Über das Supportformular können Sie einfach Ihre Frage zu stellen. Wenn Sie über keinen Internetanschluß verfügen, erhalten Sie unter der Nummer 0170-9766193 telefonisch Support. Auch Anregungen für neue Funktionen oder aber Hinweise auf Fehler sind willkommen.
zum Inhaltsverzeichnis

8 Weitergeben an Dritte

Sie dürfen das Installationsprogramm „Install_JMV.exe“ sowie Aktualisierungsdateien gerne an Interessierte weitergeben. Um das Programm oder Aktualisierungsdateien auf einer Website zum Download über das Internet anzubieten, brauchen Sie eine schriftliche Erlaubnis.
zum Inhaltsverzeichnis

9 Export der Blase-Systematik

Haben Sie Prüfungsfragen mit Hilfe des Blase-Lehrbuchs beantwortet und bei der jeweiligen Prüfungsfrage die Fragenummer der Blase-Systematik im Blase-Feld ergänzt? Dann würde ich mich freuen, wenn Sie mir Ihrer Ergänzungen zuschicken würden, damit ich Sie der nächsten Aktualisierung berücksichtigen kann. Wählen Sie aus dem Menü „Hilfe“ den Befehl „Über Jägerprüfung-MV“. Klicken Sie auf die Schaltfläche <Blase Export>. Im Programm-Ordner von Jägerprüfung-MV ist nun eine Datei mit dem Namen „blase.(fp5)“ angelegt. Schicken Sie mir diese einfach als Attachment per eMail.
zum Inhaltsverzeichnis

10 Bekannte Fehler

Nur bei der Windows-Version: Selten funktioniert das Menü nicht richtig. Bitte benutzen Sie dann an Stelle des Menüs Reiter bzw. Schaltflächen. Das Menü wird dann im folgenden wieder richtig dargestellt.



© 2005 - 2016 manfrin it    -    Entwicklung individueller Software